chapter ../main/blog  

 

Rock`n´Roll (räk'n roll') n. first so used (1951) by Alan Freed, Cleveland disc jockey, taken from the song "My Baby Rocks Me with a Steady Roll". The use of rock, roll, rock and roll, etc., with reference to sexual intercourse, is traditional in blues, a form of popular music that evolved in the 1950's from rhythm and blues, characterized by the use of electric guitars a strong rhythm with an accent on the offbeat, and youth-oriented lyrics.  Originating in the United States in the 1950s, it is characterized by electronically amplified instrumentation, a heavily accented beat and relatively simple phrase structure...
 

 

Blog

 

Pfingstsonntag - Sommer Sonne Herzinfarkt! Nach 2 Stündiger Anreise erreichen wir das Open Air Gelände in Hauzenberg bei Passau. Die Fahrt hat sich gelohnt. Ein super Festival mit Freaks und extrem freundlichen Leuten. Nach weiteren 2 Stunden warten, rocken wir die fahrbare (vom Traktor gezogene) mobile Bühn,e. Wir  werden unterm spielen quer über das gesamte Gelände gefahren und sammeln wie "der Rattenfänger von Hameln" an jeder Ecke neue Punk`N´Roll begeisterte Leute ein die uns bis zum Schluss begleiten. Vielen Dank nach Hauzenberg. Hat extremen Spaß gemacht.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Auf dem Klangfest 2010 im Gasteig rockten wir die Open Air Bühne. Wir hatten zwar nur eine magere Spielzeit von 30 Minuten konnten dennoch das gesamte Publikum, ob alt oder jung überzeugen. Ein toller Gig bei schönstem Wetter. Einziger Wehrmutstropfen: Die Bayern verloren ihr Champions League Finale anschließend. Vielen Dank an die Veranstalter insbesondere an Benedikt vom B.Ton Studio bzw. "Listen to this" Label.


_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Achtung Rock hieß es am 12.Mai im Sunny Red beim Feierwerk (Veranstalter: Soylent Gelb). Sexshop zeigte wieder einmal wie man das Publikum von der ersten Sekunde begeistert. Nach einer grandiosen Pogo Show zeigte das (wie immer) super Publikum Sexshop wie man richtigen fetten Befall spendet. Thanx alot - war ein toller Gig. By the way vielen Dank auch an "Franz" der am Mixer saß.  Desweiteren rockten an diesem Abend: Andi Kiss, Euphorie (sorry nochmal für den Spruch) und Zoo Escape.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Der erste Gig mit Marco an den Drums war im Sunny Red auf dem Soylent Gelb Punk Festival. Trotz schwerer Erkältung hat Marco super getrommelt und wurde von der begeisternden Menge im SEXSHOP-Clan begrüßt. Das war ein toller Gig und wir freuen freuen uns schon auf die nächsten.(einiges ist in der Pipeline!)

Lange brauchten wir nicht suchen. Der neue Drummer heißt Marco. Demnächst gibt es an dieser Stelle mehr Infos und Bilder, damit Ihr wisst um wen es sich handelt. Na dann: Welcome Marco - Lets Rock.
Die Shows ab 2010 und die nächsten Alben wird Marco bei SEXSHOP trommeln. Freut Euch, denn er spielt wirklich super und hat richtig Bock voll gas zu geben. Wir suchen nun auch noch einen Proberaum...wenn Ihr etwas wisst oder irgendeine Connection an der Hand habt bitte melden.
 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Beim Bacheparty Band Contest konnten wir  mit unserer Show das Publikum überzeugen und den zweiten Platz machen. D.h. wir sind am 28.11.2009 nochmals in Waldkraiburg zum Finale. Vielen Dank an unsere Glücksfee Barbara, die uns den 4. Startplatz geschenkt hat  und an an alle, die für SEXSHOP gevoted haben.

Gleichzeitig bedeutet es das Vergnügen zu haben,  zusammen mit Phil noch einmal zu rocken bevor er sich endgültig aus dem SEXSHOP verabschiedet seiner Karriere widmet.

 

Am 14.11.2009 nehmen wir mal wieder zur Gaudi an einem Wettbewerb teil: Bache Band Contest in Waldkraiburg. Wenn wir keine Runde weiterkommen wird das dann der letzte Gig mit Phil sein. Ich kann mich nur wiederholen: Schade. Hat immer Riesenspaß gemacht mit Phil zu spielen.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Das Konzert mit "Screaming Nightmare" in Grafing war ein voller Erfolg. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Crew von Hasis Hotel Cafe. So nett und gut wird man als Künstler selten bedient.

 

Phil hat uns offenbart, das er demnächst die Band verlassen möchte. Studium, Arbeiten und Band scheint ihm im Moment zu viel. Schade. Vielleicht hat er auch keinen Bock mehr seine Freizeit mit zwei "alten Säcken" zu verbringen. Dann geht die Drummer Suche mal wieder los...

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 

Der Gig mit  POOLSTAR* aus Berlin in der FEINSPEISEREI har riesig Spaß gemacht. Echt nette Typen die 4 vier Berliner. Wir würden uns freuen mal nach Berlin eingeladen zu werden.

 

Wir sind kurzfristig für das Biker Treffen in Niederleierndorf b. Regensburg gebucht worden. Wir bestimmt eine lustige Veranstaltung.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Beim Open Air am Garchinger See hatten wir richtig Glück mit dem Wetter. Nach einer 1-Stündigen Aufbaupause zecks Regenguss startete die Veranstaltung erst um 16:00 Uhr. SEXSHOP spielte als 5. Band und konnte dem Publikum so richtig einheizen. Leider überzeugte  die Qualität der Soundmischung ( Techniker /Equipment / Organisation) wieder mal nicht. WIr konnten aber wiedermal neue Fans dazu gewinnen.

Foto_01   Foto_02   Foto_03   Foto_04  Foto_05   Foto_06  Video_01 - Jenna the dancing queen

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 

Wir rockten zusammen mit The Tamed, B!Flat und Rotten Fish im Sunny Red. Eine seltsame Mischung aus verschiedenen Genres vereinigt durch miese Tontechnik und "ausverkauften Haus" Vielen Dank an The Tamed für die Organistation und Action.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

SEXSHOP zusammen mit SCHMERZGRENZE bei der MIA SAN DAGEGN  Premiere in Sursee (CH) Nach ewiger Anreise und großer Panikmache vor der EInreise nach CH ( Zoll) sind dann doch pünktlich angekommen. Tolle Location in SURSEE, aber schlechte Besucherzahlen, da mangelder Kenntnis der Veranstalter. War trotzdem lustig.

 

Wir waren zu Gast beim Jubiläum von ROTTEN DREGGS im Route 66 in Haar b. München. War eine nette Veranstaltungen mit mehreren Bands. Nochmals alles gute und keep on rockin´an die ROTTEN DREGGS

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Sexshop zu Gast beim Motorradclub MC Bavarian Cowboys als Support für HAMMERSCHMITT aus München. Ein toller Gig in einer tollen Lacation: Festzelt in Schweitenkirchen gut gefüllt mit saunetten Bikern. Hat riesig Spaß gemacht den Jungs und Mädels vom MC Bavarian Cowboys einzuheizen.

mehr Bilder vom Gig beim MC Bavarian Cowboys mit Hammerschmitt...->

 

In der Isar Lounge rockten wir Ismaning. Der kleine Club auch "Das Loch" genannt war gefüllt mit einer extrem alkoholisierten Meute. Trotz kleiner Bühne war die Stimmung super.

 

Feinspeiserei mit Chasing for Glory und Boarisch Steel. Eine recht  gute Mischung der drei Bands in der FEINSPEISEREI. Diese war sehr gut besucht und nach mehreren Stunden gingen dann auch die Biervorräte zur Neige. Boarisch Steel überzeugten nicht nur mit excellenten Judas Proest Covern sondern auch mit super Fans, die sie mitgebracht hatten. Als zweite Band folgte dann SEXSHOP und rockte die FEINSPEISEREI bis auf den letzten Platz. Chasing for Glory hatten danach ein leichtes Spiel dem Publikum mit ihren klasse Songs die Ohren zu versüßen. Insgesamt ein sehr gelungener Abend.

 

Verdi Gig mit TAXGAS. Die Verdi Jugend war gut drauf, trotz relativ schwachen Besucherzahlen. Sexshop sorgte dafür, dass das Publikum das Tanzbeim schwang und TAXGAS danach tat das Übrige um den Abend-  trotz weniger Besucher - zu einer gelungenen Party werden zu lassen.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir haben uns beim OPENAIR AM SEE in Garching beworben. Zunächst gab es ein Internet Voting bei dem die ersten 15 Bands weiterkamen. Vielen Dank an alle die für abgestimmt haben. Nachdem wir die erste Hürde genommen hatten gab es ein sog. "Hearing" Dort kamen alle Band und deren Fans zur Abstimmung welche 5 der restlichen 15 Bands nun tatsächlich beim Openair auftreten können. Um es kurz zu machen: Wir sind auf Platz 3 und spielen somit am 04.Juli auf dem OPENAIR AM SEE in Garching.

 

Am 06.03.2009 waren wir zu Gast in NRW bei der Band ASHTRAY. SIe organisierten ein kleines Punkrock-Treffen in Stolberg. Da haben wir die Hütte ordentlich gerockt. und hoffen, dass wir jetzut ein paar neue Fans

im Rheinland gewonnen haben. Vielen Dank an alle die mitgerockt und gepogt haben.

 

28.02.2009 - FEINSPEISEREI Gig mit den sagenhaften RAMONAS (bayrisches tributeto the RAMONES) hat wieder mal gerockt. Holgi hat tolles Licht gezaubert und das Publikum hat mindestens soviel Spaß gehabt wie wir. Vielen Dank an alle und insbesondere an die RAMONAS.  Vielleicht mal wieder im Doublepack...
 

    

 

 

17.01.09 im Kulturkeller...was soll man sagen...war super. Vielen Dank an alle die gekommen sind und Party gemacht haben. Hätte nie gedacht, dass dwir die Location voll bekommen, aber man kann sich ja mal täuschen. SPLATTERDAY hat super aufgerockt. THE TRASHTONES konnten mit Surf-Rock´N´Roll überzeugen. Lutz hat einen super Sound gezeubert und Holgi ist und bleibt unser Licht man No.1. Thanx alot.

 

Punk-Rock Double Pack in der Feinspeiserei mit Sexshop und Splatterday am 10.01.2009. Kaum zu glauben, aber die neue FEINSPEISEREI war gut besucht. Hat Höllenspaß gemacht. Danke an Holgi fürs Licht.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Psychobilly meets Punk-Rock. Das ist die Devise für den Gig am 17.01.2009 im Kulturkeller. Neben "The Trashtones" und "Sexshop" unterstützt uns Splatterday aus München.

Punk-Rock Double Pack in der Feinspeiserei mit Sexshop und Splatterday am 10.01.2009. Pünktlich zum Saisonanfang hat die Feinspeiserei "aufgerüstet" mit neuer Bühne in der angrenzenden Halle. Neben den Donnerstags Konzerten gibt es jetzt auch regelmäßig an Samstagen Veranstaltungen. Zum Auftackt geben sich Splatterday und Sexshop die Ehre.

Der Gig in Weyarn war super. Seltsamerweise war der Sound im Club saugut und somit konnten wir die Gäste, die trotz Schneetreibens gekommen waren, bestens unterhalten. Vielen Dank für den netten Abend an den Girgl von der Weyhalla.

Immer noch keinen Mix vom Algis aus dem B.Ton Studio, was soll ich dazu noch sagen!?!:-[

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ein weiterer Gig ist gefixt: Mit "The Trash Tones" Spielen wir im Januar im Kulturkeller.
DIe Flyer für den Gig in Weyarn sind fertig uns bereits im Verteilernetz "Oberbayern" plaziert. Also raus aus München nach Weyarn (25 Minuten) und rein ins Vergnügen. Das Abmischen unserer neuen Songs dauert doch länger als geplant. Aber: Gut Ding will Weile haben".
Der Gig in der Feinspeiserei war äußerst delikat. Robert hat phantastisch gekocht. Leider hat es wie aus Kübeln geschüttet und somit hielt sich die Besucherzahl in Grenzen. Die Hardcorefans die da waren hatten auf alle Fälle Ihren Spaß.
Das Konzert mit Spika in Snuezz in der Glockenbachwerkstatt ist super gelaufen. Wir haben das Haus gerockt und die STimmung für die Spikkas angeheizt. Zu dieser Gelegenheit, nochmal vielen Dank für die Einladung zum supporten.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die beiden neuen Songs sind "im Kasten". Algis aus dem B-Ton Studio mischt sie gerade. Ihr könnt Euch freuen auf  " I SHUT YOU DOWN" und "BRAND NEW START"
Gig in Weyern im "Weyhalla" iat gefixt. (22.11.2008)

Donnerstag 16.10.2008 - 20:00 findet ein  - Punk`N´Roll trifft auf Gaumenfreuden -  Konzert
in der "
Feinspeiserei", Dachauerstr. 114, München statt.

Am 11.10.2008 - 20:00 Uhr spielen wir in der Glockenbachwerkstatt als Support für "Spika in Snüzz", eine spitzen Punkrockcombo aus München. Diese feiern Ihre neue CD.
Wir nehmen neue Demosongs im B-Ton Studio auf.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beim  Gig in der Berufsschule  in der Luisenstrasse gings voll ab. 1200 Liter  eisgekühltes Löwnbräu Freibier für ca. 160 Besucher sorgten für allerhand Action in der Halle.  Die bis zum Wahnsinn abgefüllten Jungs pogten was das Zeug hielt, spielten mit Bierbänken (!) Luftgitarre und tanzten sich gegenseitig zu Boden.. Die Frage lautet Holz oder Mauersteine. Diese können allerdings nur die frisch gebackenen Meister ihres Standes beantworten...(Ein Glück, dass die P.A. alles überstanden hat, nachdem die Recken durch die Halle geschleudert wurden). Den Abschluß feierten die Jungs mit "Rüscherl" aus dem Maßkrug.  Vielen Dank an den Jacob von Destination Failure fürs Mischen. Wie immer:  Bitte schickt uns die Fotos, damit alle etwas davon haben.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Am 11. Mai spielen wir auf der Abschlussfeier der Berufsschule für Steinmetzte und anderen in der Luisenstr. / Luisenschule. Einlaß 15:00.

 

Im Mai haben wir bei Soylent Gelb ausgeholfen. DIe Band "Schmerzgrenze wurde wegen Nachwuchses vertreten. Hier ein paar Bilder.

   

 

 

 

Im Mai gab es ein Spezialkonzert in Hohenthann. . Diesmal nur für Eingeweite aber lautstark. Schon beim Soundcheck besuchte uns die Polizei. Beim Gig selbst kamen sie noch drei mal. Zweimal mußten sie unverrichteter Dinge wieder abziehen wg. einer vorliegenden Genehmigung. Um 23:00 wurde uns dann doch der Saft abgedreht. War ein super Konzert mit extremer Gaudi und anschließend Cuba Libre Exzess.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Soylent Gelb Osterpunknacht im Sunny Red mit Sans Socy, Kein Signal und den Nietn  hat ganz mächtig gerockt. Erst hies es es gibt eine Veranstaltung im Cafe Marat die dafür sorgt dass keiner kommt. Käsekuchen - das Sunny Red war voll und hatte mächtig Spaß an diesem Abend. Ein besonderen Dank an Carsten und die gesammte Trümmertruppe.

      

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das Jahr 2007 klang gut aus mit einem Kurzauftritt beim GangBang 2007 im Neuland. Neben In Cold Blood spielten auch die Garden Gang und zu Mitternacht eine kurze Einlage von Sexshop.
Danach gings weiter. Equipment eingepackt und auf ins Vereinsheim. Zwischen 0:30 und 1:00 fuhren wir wie in Trance durch die Münchner Innenstadt  mußten zahlreichen "Raketen"- und "Bölleranschlägen" sowie hackedichten Passanten ausweichen kamen zuguterletzt dann doch unbeschadet an.
Kurzer Soundcheck und das Konzert startete mit etwas Verspätung  um 2:00 . Das Vereinsheim war proppevoll und die Stimmung dementsprechend gut. War ein super Gig an diesem Sylvesterabend und wir und das Publikum hatten so richtig Spaß. " A guats Neis" wünsche ich an dieser Stelle allen Sexshopfans. See you soon.

Wenn noch jemand Fotos von den Sylvesterveranstaltungen hat bitte mailen. Thanx alot

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Der Gig in Nürnberg - Z-Bau wurde vom Veranstalter "Stefan Ascher" kurzfristigst (am 22.12. Mittags) gecancelt. Nachdem wir diesen super zuverlässigen Herrn rund 20 mal angerufen hatten - immer ohne Rückruf - können wir an dieser Stelle Stelle nur alle Bands vor diesem Veranstalter warnen.

 

ACHTUNG AN ALLE BANDS:

 

Wenn Ihr jemals von einem Veranstalter im Raum Nürnberg namens Stefan Ascher hört...Pfoten weg. Ausser viel Geschwafel ist da nichts geboten. Also nochmal: Stefan Ascher = nogo

 

Dafür gibt noch ein paar Fotos aus dem Neuland von Verena:
 

           



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Support Gig für die Kevin Basler Band im Soundcafe, München. Neben "Museless"

spielten wir als zweite Band und heizten den Leuten im Soundcafe (Jugendbegegnungsstätte) ein.
Zunächst hieß es: "Wenn Ihr frauenfeindliche oder sexistische Texte ablasst drehen wir Euch den Strom ab" Sehr freundlich. Nachdem Toxxi dem Publikum von Anfang an klar machte, dass Sexshop weder frauenfeindlich, rassistisch, sexsistisch oder sonst etwas sind, zogen wir unsere Show wie gewohnt durch. Den Leuten hat es getaugt. Am Ende des Konzerts bekamen wir vom "HEimleiter" dann doch noch eine Abmahnung weil Toxxi das das "F" Wort in einer solch christlichen Einrichtung in den Mund genommen hat. Noch ein Wort zu unserer Freundin an der Bar, die hübsche Sozialpädagogin: Ja meine Liebe wir sind süffisant..

Slante  ;-) hat ein paar Tracks mitgeschnittten:

Soundcafe Snippet 1  Soundcafe Snippet 1
 

 

Foto von Slante

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Support Gig für die kroatische Skandal Band Let3 am 11.11.2007 im Neuland, München. Ein wahnsinns Licht gab es auf dem Gig , der das Publikum von Let3 anheizte. Die wahnsinnigen Kroaten rockten anschließend mit Ihrer crazy show bis das "Gehänge" nur noch mit einem Maulkorb bekleidet, freischwingend dem Publikum unter die Nase gehalten wurde. Sehr lustig.

Fotos von Brigitta Erdödy und Heiner Vogel

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Auf dem letzten Volkxtanz sind wir kurzfristig eingesprungen. Die Band 2nd District hatte abgesagt und so kam es zu einem Gig am 10.11.2007 mit den Gumbabies und Splatterday in der Glockenbachwerkstatt.  Real Fun! Vielen Dank an den Holgi für das tolle Licht. Was man aus wenig machen kann beweist Mr. "Lightshow" immer wieder.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Aggressive Noise  - M-Punk Sampler 2007 ist erschienen. Wir sind mit dem Stück "nomocracy" als zweite Nummer drauf. Zum Release gab es einen Volkxtanz in der Glockenbachwerkstatt am 20.10.2007 in München. Vier Bands waren mit von der Partie:
1.
Punchers Plant aus Haar 
2. Sexshop
3.
Entartet aus München 
4.
Riffraffwhatever aus Rosenheim.

 

Hat extrem Laune gemacht. Auf diesem Wege Grüße an alle Bands.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Gig im Vereinsheim zum CD Release von SEXSHOP "intercuntinetal" am 11.10.2007 hat gerockt. Vielen Dank fürs zahlreiche erscheinen. Tut uns leid , daß wir so püktlich aufhören mussten aber der Veranstalter hatte Stgress mit den Nachbarn. So What - till the next time. Thanx an Rita für den CD-Job und Holgi fürs Licht.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Lange genug hat es gedauert. Die  neue Sexshop CD mit dem Titel "Intercuntinental" steht kurz vor der Veröffentlichung. Fertig gemixt und gemastert geht das gute Stück die nächsten Tag in die Pressung. Die offizielle Präsentation der Scheibe findet am 11.10.2007 im Vereinsheim statt. Bye the way Chris Void vom Garageland Studio in München hat einen super Job gemacht.

 

Außerdem stellen wir einen Song dem neuen M-Punk Sampler zur Verfügung. Wenns klappt spielen wir auf dem M-Punk Festival in der Glocke im Oktober. Mehr Info dazu demnächst hier.

 

Vorbestellungen für die CD "Intercuntinental" könnt Ihr per Mail tätigen.

 

In der Zwischenzeit haben wir noch einen Testgig auf dem Fest von Steffi und Floh gemacht. War klasse. Obwohl niemennd aus dem Publikum jemals einen Song von uns gehört hatte sind alle voll abgegangen auf unseren Sound. Thanx alot to the audience!


_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Endlich hat Toxxi auch eine englische Sexshop-Site eingerichtet.
Nachdem uns so viele Leute auf Myspace angesprochen haben, gibt es jetzt auch eine Website auf
www.myspace.com/sexshopmusic.  Dort sind auch Rough Mixes  drei neuer Songs hinterlegt.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wir waren wieder fleißig im Studio beim Chris Void und haben weitere Songs aufgenommen. Unter anderem gibt es ein neues Stück mit dem Titel "Nomocracy". Insgesamt haben wir jetzt 11 Stücke, die jetzt noch gemischt werden.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Gig im Vereinsheim war richtig abgefahren. SKANDALITOS haben das Haus gerockt. Wir haben diesmal nur als Trio gespielt - und das kam affengeil. Das Publikum tobte und unseren neuen Stücke "Corruption", "Dance (Disco in Moscow)" und "Happy People" kamen richtig gut an. Bye the way: Holgi  thanx for light show - you did a real good job. Danke auch ans Publikum -  Hoffentlich sehen wir uns bald wieder...

 
SKANDALITOS im Vereinsheim, München Schwabing am 17.05.2007  (Phil, Spörm, Toxxi)

SKANDALITOS                                         SKANDALITOS                            Toxxi                    Spörm

   

Toxxi - Vereinsheim 2007                          Phil "Animal" Taylor                            Spörm"caster"                                    

   Kick it!                                                      Phil, Spörm                                       Toxxi                                                Spörm concentraded                     Toxxi

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Studiotime beim Void war top. Es gibt 3 neue Stücke: "Corruption", "Happy People" und "Dance" (Disco in Moscow). Wir haben zusätzlich noch Änderungen an "Bye Bye", "Sea of Love" und "Shine" vorgenommen: Neue Gesänge und diverse Änderungen an der Gitarre. Laßt Euch überraschen. Jetzt fehlen nur noch 4 weitere Songs, die wir "as soon as possible" aufnehmen (und..danach mischen...) um die erste CD zu veröffentlichen.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hello Mates,

hier bin ich wieder. Ich kann nur sagen Australia rocks.

Wir haben wieder einige neue Songideen die wir jetzt ausarbeiten um damit abn dem 21. April wieder bei Chris Void ins Studio zu gehen. Auf gut deutsch: bald gibts neue Songs zu hören.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Gig auf Fuccinis Farm an Sylvester war echt klasse. Rock the "Kuhstall" war die Devise.

Dem Publikum und uns hats riesig Spaß gemacht. CU Next Year.

Toxxi fährt erstmal für 2 Monate nach Australien, Kängaruhs pflücken .....

 

Bis bald.

Have Fun

Toxxi

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Alle Jahre wieder....Am 31.Dezember 2006 spielen wir auf Fucchinis Farm Sylvester Party. Super Location mit netten Leuten. Wer noch zu diesem Geheimgig in Vilsbiburg kommen will soll bitte mailen, dann gibts die Details. Bis dann...

 

Die zwei  Auftritte von Sexshop aka Skandalitos (akustisch und laut als Supportband von "Splatterday" im Substanz) waren klasse. Leider konnten nur 30 Minuten im Substanz zum besten gegeben werden. Dass nächste mal spielen wir länger - versprochen. An dieser Stelle vielen Dank an den Hans vom Weltraumstudio fürs mischen, den Holgi für die Lightshow und natürlich ans Publikum. Hat echt riesigen Spaß gemacht mit Splatterday. Falls jemand Fotos gemacht hat....bitte schicken, dass alle etwas davon haben. Thanx

 

Zum Thema Skandalitos:

 

Es gibt jetzt auch eine eigene Web-Site für Skandalitos:

www.skandalitos.de

schaut mal rein. Greets Ulberto

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sexshop sind bei Chris Void von den "Pearls for Pigs" ins Studio gegangen und haben dort

drei neue Lieder aufgenommen:

 

Sea of Love, Bye Bye und Shine heißen die Stücke. Wollt Ihr mal reinhören?

 

        

 

Die Band wird demnächst unter dem Pseudonym SKANDALOTOS auftreten. Also aufgepaßt auf diesen Namen:

 

S           K           A           N           D           A           L           I           T           O           S

 

Sonst beleibt alles beim alten: Toxxi Voc und Bass, Spörm Gitarre, El Lobo Gitarre, Phil an den Drums

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Nach dem Konzert im Tröpfelbad muß Toxxi eine Zwangspause einlegen. Um seine Stimme nicht total zu ruinieren, wurden ihm vom Arzt mindestens 14 Tage absolute Stimmschonung verordnet, d.h. "Schnauze halten".

 

Sexshop plant bereits die nächsten Gigs. Details gibts in den nächsten Tagen.

 

Hier findet Ihr noch einige Bilder und Videoclips aus dem Café Marat. Die Shots hat der Heiner gemacht - Vielen Dank.

 


Sexshop im Café Marat - Tröpfelbad am 13.05.2006
        
Der Gig im Café Marat war sehr witzig. Die Band hätte das Konzert beinahe noch absagen müssen, da sich Toxxi zwei Tage davor eine üble Stimmbandentzündung eingefangen hat. Dank Kortisonspritzen und Antibiotika hat die Stimme dann doch (fast) bis zum Schluß gehalten.   

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Am 07.05. hat unser Gitarrist El Lobo aka Woifi Geburtstag. Nachdem dies ein guter Anlaß ist mal wieder zu rocken, und die Möglichkeit besteht im Cafe Marat zu spielen, haben wir am Samstag, den 13.05.2006 eine Party organisiert. Alle die mal wieder eins auf die Öhrchen bekommen möchten und dabei lustige Leute, Freunde und Bekannte treffen können, sind hiermit eingeladen zu kommen. More Info...

 

Anbei einige Bilder aus Straubing (01.05)


Sexshop beim Band Contest in Straubing im Sommerkeller
        
War verdammt laut...                                                 ...aber spaßig. 
                     
weitere Bilder vom Musikkulturverein: Bild 1   Bild 2    Bild 3    Bild 4   Bild 5    Bild 6   Bild 7   Bild 8  

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beim Band-Contest in Straubing war es wirklich lustig. Die Bands und alle anderen Leute waren extrem nett und das Bier....super.  Wie immer mußten wir als erste Band um 18:00 Uhr antreten. Leider war der brandneu renovierte Konzertraum da noch recht leer. Danach spielten  Soulscar(e) aus Straubing, InApril auch aus Straubing, 2-Sides aus Nürnberg (greets an Simon), Chasing4glory aus Straubing und StrangeOnes aus FFO.

 

Die offiziellen Regeln für die Bewertung des Wettbewerbs waren:br> "Die Saalbelegung ist 50% der Entscheidung (Jede kostenlose Eintrittskarte, die am Schluss der Veranstaltung abgegeben wird zählt für die Band!).Die Juryentscheidung wird dann mit exakt 50% als Gegenstück zum Saalentscheid gepunktet."

 

Da könnt Ihr Euch ja ausrechnen wieviel Chancen wir da hatten als erste Band unter den Lokalmatadoren Straubings :-(  Drei Bands konnten sich qualifizieren - Drei Bands aus Straubing.  Nummer eins waren Chasing4glory und die waren auch richtig gut.

 

Insgesamt kann man den Sommerkeller in Straubing wirklich empfehlen. Nette Kneipe mit netten Menschen und im Sommer ein recht gemütlicher Biergarten.

 

Grüße von hier aus an Mario vom Musikkulturverein in Straubing und an die Mitstreiter des Wettbewerbs.

 

Info für Holger: Wegen dem Gig in Berlin...Just mail. (23.04)


_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Na endlich...gibt es mal wieder News im Sexshop-Web. Nach geraumer Zeit der Web-Pflege-Lethargie wird ab jetzt das Web wieder regelmäßig "upgedated".

 

Was in der zwischenzeit los war:

Nachdem Django  aus Jobgründen kaum mehr Zeit hatte hatten Toxxi und Spörm erstmal die Schnauze voll von dem ewigen Drummer Problem. Sie sagten sich "so what" und gründeten mit Nil und Steven ein Cover Projekt mit dem Namen "The Leatherettes" .


Doch trotz lustiger Gigs und einer Menge Spaß mußte es so kommen wie es kommen soll. Sie suchten nach neuen Mitstreitern für Sexshop. Zunächst stiegen ein: "Michi" von Splatterday als zweiter Gitarrist und Helmut der schon in der ersten Formation von Sexshop trommelte.

 

Seit April 2005 steht die Formation wieder.
An der 2. Gitarre: Wolfgang P. genannt El Lobo

An den Drums: Phillip S.

 

Und noch etwas hat sich geändert neben unsren  Eigenkompositionen spielen wir jetzt auch diverse Songs aus den 80ern nach bzw. interpretieren diese in dem altbewärten "Sexshop-Style". (01.04)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Am 22. 04.2006 spielen wir beim  im Sommerkeller in  Straubing beim Live 06 Band Contest von Music-Station.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Nebenbei hat Toxxi noch nen neuen Flyer für Sexshop gebastelt. An dieser Stelle viellen Dank an den Highner der uns die Sachen ausgedruckt hat.  Jetzt brauchen wir nur noch eine Farbkopie-Connection um den Flyer zu vervielfältigen. Anbei eine lustige Annekdote die durch das Überstzungstool von Google entstanden ist. (26.02)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Leider sind noch nicht alle Songs fertig gemischt. Das liegt zu einem am Rechner von Toxxi der 1 Woche lang zicken machte. Danach stellte sich heraus das der Speicher einen Bug hat.  Un jetzt hat es Toxxi und Spörm auch noch erwischt: Beide sind krank und liegen mit Fieber im Bett. Wenns kommt, dann alles auf einmal. Aber bald gehts weiter mit mischen - versprochen. (18.02)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
 

Erstmal mußten alle Daten vom den Recordings gesichert werden. Das sind rund 20 Gigabyte. d.g. rund 30 CDs voll. Darum bittet Toxxi den Mike darum, die Daten auf DVD zu brennen. Das dauerte zwar ewig, hat aber super geklappt. (nur 5 DVDs). Thanx alot Mike für den Support. :-)) (07.02)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die letzten Gesänge sind fertig recorded. War ganz schön viel Arbeit. Von wegen. Die Arbeit geht jetzt erst so richtig los. Die Songs müssen abgemischt werden. Da sind Toxxi und Django bestimmt eine Weile beschäftigt. Freut Euch demnächst auf fette Versionen von: "Never Look Back", "Como se dice", "Down the drain", "I dont care", "Hey sugar", "so sad" , "Angel" und "We all smoke".  Anbei noch ein paar neue Bilder aus dem Magic Carpet Studio bei einer Session mit Django. Die Fotos stammen von Roberto. - Thanx.(10.01)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Toxxi hat einen Rechner aufgerüstet und eine neue Hardware eingebaut. Cubase SX drauf, verkabeln und los gehts. Die nächsten Tage ackern die 3 ziemlich um alle Spuren "in den Kasten " zu kriegen. Hat sich aber gelohnt: Klingt ziemlich geil. (02.01)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Nachdem alles so gut läuft haben wir uns entschlossen einige Songs zu recorden. Wir nutzen die Weihnachtszeit um 8 Titel aufzunehemen. Wir recorden diesmal direkt im Magic Carpet Studio. Praktisch, daß dort zwischen den Feiertagen keiner ist. (20.12)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Toxxi und Spörm machen mal wieder eine Session mit Django (kennt Ihr ja noch aus den Highline Studios). Das geht so geil ab, daß sie ihn fragen fest bei Sexshop einzusteigen. Da er gerade Probleme mit seiner Band hat, und das Trio ziemlich kracht sagt er zu. Yeah - endlich haben wir den richtigen Mann im Team. Super nett, super angagiert und trommelt wie ein Tier mit eingebautem Zwölfzylinder Reihenmotor.  Sorry Jerk. Wir mögen Dich echt gerne, aber mit Django leistets einfach mehr. Dont´be sad - und schau mal wieder auf ne Session vorbei ;-) (10.12)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Proben fällt diese Woche aus da Jerk mit Scheißerei in Berlin festsitzt und Spörm nen "dicken Hals" hat.(01.12)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Es gibt wieder neue Songs anzuhören. Toxxi hat sich ein Herz genommen und die Recordings vom März abgemischt. Ihr könnt Euch die Lieder als MP3 file downloaden (mittlere Qualität um die Dateigrößen einigermaßen klein zu halten). Viel Spaß! (29.11)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Helmut hat uns sein Akkustik-Set zur Verfügung gestellt. Jerk trommelt jetzt wieder auf einem Real-Drum. Kommt einfach besser als das Elektro-Set. Thanx alot Helmut. Hoffentlich kommst Du jetzt auch öfters auf ne Session vorbei. (21.11)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Es gibt wieder neue Fotos. Diesmal wurden sie von Heiner und Spörm geschossen. Diesmal mit einem Jerk Spezial (20.11)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Spörms Party war klasse.  Comida Mexicana, Mojitos, Cervesas und cooler Sound wurde geboten. Thanx an den Spörm und an Heidi und Melanie die so lecker gekocht haben. (17.11)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Dirk aka "Jerk" macht sich ganz gut. Nachdem wir fleißg geprobt haben machen wir am 16.11.02 bei Spörms "Einzugs/Umzugsparty" einen kleinen Gig. Die Gäste können sich schon mal auf was gefaßt machen. (13.11)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Hört Euch mal den neuen Sexshop Intro-Sound an.

 

Nachdem Robbie vom Liquid Fart Club wiedereinmal (wie immer) nix konkretes ausmacht fällt der Gig dieses Jahr wohl ins Wasser. (20.10)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Yeah, es ist soweit. Wir haben unsere P.A. erweitert und sind nun in Lage jeden Gig bis 300 Leute zu beschallen. Auf gut deutsch: Wenn Ihr eine coole Location habt oder wißt, ob privat oder öffentlich, sagt uns bescheid. Wir freuen uns schon für Euch zu spielen. (25.09)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Ach ja, wollte mich bei allen Wählern noch mal bedanken, daß Edmund (Pinocchio) Stoiber sich bei der Bundestagswahl doch nicht durchsetzten konnte. Einen Bundeskanzler, der seine Frau "Muschi" nennt wäre selbst mir zu krass. (23.09)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir sind fleißig am einspielen von Dirk an den Drums. Was sonst immer so im Ü-Raum abgeht ? - Seht selbst...

Django hat sich angeboten unsere Aufnahmen abzumischen - Hopefully. (11.09)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Endlich haben wir einen Drummer gefunden. Der heißt zufälligerweise auch Dirk, kommt aus Berlin und hat anscheinend wirklich Bock drauf bei uns einzusteigen. W E L C O M E !  

Wir grooven uns jetzt mit Dirk ein und werden demnächst mal eine Hörprobe ins Web stellen. Fotos kommen natürlich auch noch. (01.09)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Letzte Probe hatten wir Besuch von einem Saxophon Spieler namens TOBIAS. Super Session der Mann hat ein super Gehör und ist wirklich musikalisch. Leider ist er aus D-Dorf. Wenn Ihr einen guten Improvisator am Sax sucht - wir vermitteln gerne den Kontakt. (08.08)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Eigentlich wollte diese Woche der Dirk vorbeischauen.(Drummer aus Gröbenzell) Leider klappts wohl doch nicht. Thats Life.  (07.08.)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Letzten Sonntag hatten wir eine klasse-Session bei den Jungs von SPLATTERDAY. Hat wirklich großen Spaß gemacht.  Alle Achtung der Wiggerl trommelt wie ein Tier. Vielleicht wiederholen wir dies demnächst. Von hier aus schöne Grüße an Michi (guit), Teasy (voc) und Wiggerl (dr !!). (05.08)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Unser Mixing Termin im Highline Studio scheint wohl nie realisiert zu werden. Nachdem wir erst 2 Songs so einigermaßen abgemischt haben, scheint es als werde der zweite Termin wohl nie stattfinden. Die Jungs haben einfach keine Zeit. Oder Sie halten Termine nicht ein oder...weiß doch der Teufel. "Hey Highliner Whats goin on?" Bin gespannt ob die sich von alleine melden um einen neuen (mal wieder) Termin auszumachen (der dann sowieso wieder ausfällt).  ....to be continued... (02.08)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Hallo hier sind wir wieder. Lange nix mehr gehört von uns. Kein Wunder wir sind nach wie vor auf Drummer Suche und waren auf einem kurzen Italien Trip. Von hier aus schöne Grüße an Willi, Antonella, Massimo und all die anderen die uns so herzlich aufgenommen haben.

 

Seit neuesten haben wir Unterstützung am Keyboard: Welcome to Sexshop: Steffi a.k.a. as RAY. Demnächst gibt es eine akkustische Kostprobe. (20.07)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

So schnell kann es gehen. Unser neuer Drummer Christoph hat wohl ziehmliche Psychoprobleme. Der arme Kerl bekommt in Anwesenheit von Spörm und Toxxi extreme Hirnattacken, die sich in Angstzuständen äußern.  Tipp vom Toxxi: "Christoph stop smoking". Nachdem er wohl nur bei Sex Shop seine Attacken bekommt steigt der gute Mann seiner Gesundheit zu Liebe aus. Schade.  

 

Wir suchen also mal wieder einen Drummer. (13.5)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Bilder von den Recordings im Highline Studio stehen Euch nun zur Verfügung. Teil 2 folgt nach dem Mischen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank fürs Schlagzeug einspielen an den DJANGO von Stormhammer.

Die Fotos hat unser Haus und Hof-Fotograph Roberto gemacht. Thanx.(03.05)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Begrüßungssession hat voll geleistet. Auch Toby war wieder dabei. Wirklich erstaunlich, daß sich Christoph alle Songs gemerkt hat. 

Schaut mal in den Soundbereich. Dort sind jetzt einige Demo-Recordings anspielebereit. Much Fun.(02.05)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Klasse - Sexshop hat doch wieder einen Drummer: Christoph hat sich die Sache wohl nochmal gründlich überlegt und möchte bei Sexshop fest einsteigen. Am nächsten Weekend starten wir sofort eine Begrüßungssession in den geheiligten ALDI Hallen.

 

Die Session mit Toby war echt ganz witzig. Schade das Spörm seine Paula etwas "abgebeizt" hat. Lösungsmittel ist halt nicht Lösungsmittel. Die Löschaktion des Tapes war halb so wild. Die guten Parts sind alle erhalten.(26-04)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Das Bilderarchiv ist jetzt mit einigen Shots gefüllt. Die Live-Bilder hat Roberto geschossen. "muchos gracias" an dieser Stelle. Auf der Links-Seite hat sich in der Zwischenzeit auch etwas getan. WIr warten übrigens noch auf Linkvorschläge von Euch. (22-04)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

So ne Kacke - jetzt hat der Christoph doch keine Zeit bei uns zu trommeln. Na ja, wer nicht will der hat schon bzw. es gibt Menschen die ihr Glück mit den Füßen treten. Trotzdem schöne Grüße von hier aus an den Christoph. Bei uns trommelt in der Zwischenzeit unser japanischer Freund Roland. 

 

Am nächsten Dienstag kommt der Toby (turbo) in den Ü-Raum und bringt vielleicht nen neuen Drummer mit. Wird sicherlich ne witzige Session. (19-04)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schaut mal in auf die Sound Seite. Einige Ü-Raum Recordings sind jetzt eingebaut. Don´t panic - kommt noch mehr. (18-04)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Heute ist wieder einmal gar nix passiert. Ulberto hat die fukin Homepage zusammengebastelt. Und hat total vergessen "Sleeping Sheep" abzumischen. Böser böser Bube. Naja dafür kann sich der Spörm mal ein paar Inhalte einfallen lassen. (16-4)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Massenauflauf beim Toxxi. Zur Feier des Tages - Daxx welcome home again - Trafen sich zum Stelldichein die übliche gesammelte IRRENHAUS- Mannschaft. Selbst Andy-Popandi beehrte uns extra aus der Hauptstadt angereist, um uns beste Wünsche zu vermitteln. (15-4)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich bin Euer Herbergsvater, ob Ihr wollt oder nicht. (13-4)

 

 

 

all media © 2010 by sexshop

design + realisation:
 © 2010 by
sculltec media services